01. August 2021, 18:36 Uhr

1000 Beamte

01. August 2021, 18:36 Uhr

Wiesbaden - Innenminister Peter Beuth (CDU) hat den starken Polizeieinsatz im Frühjahr in Wiesbaden bei Protesten gegen die Corona-Maßnahmen verteidigt. Im April habe die Inzidenz in Wiesbaden über 130 gelegen, erklärte er auf eine Kleine Anfrage der fraktionslosen Abgeordneten Alexandra Walter. Nach der Gefahrenprognose des Wiesbadener Gesundheitsamtes habe damit gerechnet werden müssen, dass es durch die unkontrollierte Menge an Personen zu einer erhöhten Ansteckungsgefahr für Teilnehmer und unbeteiligte Menschen kommt. Bei den Protesten in Hessens Landeshauptstadt hatten nach Angaben der Polizei insgesamt etwa 2000 Menschen teilgenommen. Die Polizei sei mit rund 1000 Beamten vor Ort gewesen. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Beamte
  • CDU
  • Gesundheitsbehörden
  • Peter Beuth
  • Polizei
  • Polizeieinsätze
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos