30. November 2020, 20:27 Uhr

10 000 Zigaretten im Handgepäck

30. November 2020, 20:27 Uhr

- Fast 10 000 Zigaretten hat der Zoll am Frankfurter Flughafen im Handgepäck eines Passagiers entdeckt. Der Mann habe am 18. November mit einem Rucksack und einem Koffer nach der Ankunft den sogenannten grünen Ausgang für anmeldefreie Waren passieren wollen, teilte der Zoll am Montag in Frankfurt mit. Beim Öffnen der Gepäckstücke fanden die Beamten insgesamt 9980 Zigaretten bei dem aus Weißrussland eingereisten Passagier. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Flughafen Frankfurt
  • Flughäfen
  • Handgepäck
  • Koffer
  • Passagiere und Fahrgäste
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos