Regional

Bewaffneter Raubüberfall auf Penny-Lebensmittelmarkt

Linden (pm). Bei einem Raubüberfall auf den Penny-Lebensmittelmarkt in Großen-Linden erbeuteten die Räuber Bargeld in zunächt nicht bekannter Höhe. Zwei Angestellte wurden gefesselt. Die bewaffneten Täter sind flüchtig.
05. Februar 2015, 09:07 Uhr
Polizei-dpa_090728
(Symbolfoto: dpa)

Am Mittwochabend um kurz vor 21 Uhr betraten drei Männer den Lebensmittelmarkt. Sie fesselten ihre beiden Opfer, zwei Angestellte des Marktes im Alter von 50 und 49 Jahren, und flüchteten in unbekannte Richtung. Die beiden Opfer konnten erst etwa eine Stunde nach der Tat befreit werden.

Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bisher ohne Erfolg. Die Täter waren schwarz bekleidet und führten einen dunklen Rucksack mit.

Sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Kriminalpolizei in Gießen, Tel. 06 41/70 06-0 entgegen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/art68,99804

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung